Verkehrsunfall in Peuerbach

Druckversion

Am Sonntag, dem 5. Oktober 2014 ereignete sich am späten Nachmittag auf der Kreuzung B129/Keßla-Landesstraße beim „Mair in Doblhof“ im Gemeindegebiet von Peuerbach ein Verkehrsunfall.  Zwei PKW waren kollidiert.
 
Von den Einsatzkräften der Feuerwehren wurde die Unfallstelle an dieser stark befahrenen Kreuzung abgesichert und gereinigt. Für den Verkehr wurde teilweise eine Umleitung eingerichtet. Die Insassen der Unfallfahrzeuge wurden vom Notarzt bzw. dem Roten Kreuz versorgt.
 
Im Einsatz waren die Feuerwehren Peuerbach, Steegen und Untertressleinsbach.
 
 
Bericht und Fotos: AW Hermann Grininger, FF Untertressleinsbach und Presseteam BFK Grieskirchen