FF Enzendorf unter neuem Kommando

Druckversion

Der Kommandant der FF Enzendorf (Gem. Gallspach), Dipl-Ing. (FH) Adolf Jaksch legte die Funktion des Kommandanten zurück. Somit war eine Neuwahl des Kommandos (von Kommandant und Stellvertreter) erforderlich. Diese fand am Mittwochabend, 18. Juni 2014 im Feuerwehrhaus statt.  42 Wahlberechtigte Feuerwehrkameraden kamen zu dieser Nachwahl.
 
 
 
Der 38-jährige Andreas Mallinger (bisher Kommandant-Stellvertreter) stellte sich der Wahl zum Kommandanten. Andreas Mallinger wurde von den anwesenden Stimmberechtigten mit 100%iger Zustimmung zum neuen Kommandanten der FF Enzendorf gewählt.
 
Für die Funktion des Kommandanten-Stellvertreters stellte sich der bisherige Gerätewart, Gerhard Wiesinger, der Wahl. Wiesinger war seit 2009 in der Funktion des Gerätewartes tätig. Auch er wurde zu 100% zum neuen OBI gewählt!
 
Wir gratulieren beiden herzlichst und wünschen den beiden alles Gute in ihren neuen Funktionen.
 
Der Kassenführer, AW Gerhard Brantner und Schriftführerin AW Petra Minihuber blieben unverändert und wurden daher nicht gewählt. Zum neuen Gerätewart wurde/wird Alfred Mallinger aus Diesting bestellt.

 
 
Somit ergibt sich folgende Kommandoaufstellung:
 
Kommandant:                           HBI Andreas Mallinger
Kommandant Stellvertreter:     OBI Gerhard Wiesinger
Schriftführerin:                         AW Petra Minihuber
Kassenführer:                          AW Gerhard Brantner
 
Neu bestellt wurde zum
Gerätewart:                             AW Alfred Mallinger
 
 
 
DANK an Adi Jaksch
Adi Jaksch, war seit Jänner 2004, also seit über 10 Jahren der Feuerwehrchef in Enzendorf. Als Dank und kleines Erinnerungsgeschenk bekam Adi Jaksch von seinen Kameraden ein Fotobuch überreicht. HAW Jaksch wird uns Feuerwehren weiterhin im Bezirks-Feuerwehrkommando als Hauptamtswalter für Sprengwesen erhalten bleiben.
 
 
Fotoerklärung:
1. Foto: OBI Wiesinger und HBI Mallinger mit ihren Feuerwehrhelmen
2. Foto: Schriftführerin Petra Minihuber gratuliert als Erste dem neuen Kommandanten und überreicht ihm den Einsatzhelm.
3. Foto: Der neue Kommandant Mallinger überreicht seinem Stellvertrter den Helm und gratuliert zur 100%igen Wahl.
4. Foto: Als Dank und Anerkennung bekam Jaksch ein Fotobuch überreicht
5. Foto - vlnr.: AW Petra Minihuber (Schrift), AW Gerhard Brantner (Kassier), OBI Gerhard Wiesinger, E-HBI Franz Lindinger, HBI Andreas Mallinger, Bgm. Siegfried Straßl, HAW Adi Jaksch
6. Foto: Drei Kommandanten-Generationen in Enzendorf (Mallinger, Lindinger u. Jaksch)
 
 

 
Bericht:  HAW Herbert Ablinger, Presseteam BFK Grieskirchen
Fotos:  FF Enzendorf